„Mut zur Liebe!“

Es gibt kaum einen Bereich im Leben, in dem wir so verletzbar sind, wie in der Liebe. Denn eine Liebesbeziehung kann uns in unglaubliche Höhen bringen, gleichzeitig aber auch die Hölle auf Erden bedeuten. Denn die Liebe ist nicht nur ein gemeinsames beschreiten eines Weges, sondern auch eine ganz persönliche Reise zu sich selbst, die enorme Entwicklungsmöglichkeiten für jeden von uns bereit hält.

shutterstock.com (http://Shutterstock.com)

Während man zu Beginn noch gemeinsam auf Wolke 7 schwebt und der Partner/die Partnerin die perfekte Ergänzung des eigenen Lebens scheint, wird es vor allem dann „interessant“, wenn die erste Verliebtheit verflogen ist. Nicht selten schleicht sich dann der fiese Alltag ein, große und kleine Verletzungen passieren und die schillernde Rüstung des einst so edlen Ritters beginnt so langsam zu rosten. Denn genau jetzt gibt es die Möglichkeit den eigenen Partner, wie auch sich selbst wirklich kennenzulernen, alte Wunden aufzudecken und zu verstehen und gemeinsam neue (Lösungs-)Wege zu finden.

 

Eine Paarberatung bietet sich unteranderem bei folgenden Themen an:

  • Konflikte, Streit und Beziehungsprobleme jeglicher Art
  • Kommunikationsprobleme – „Du verstehst mich einfach nicht!“
  • Wiederkehrende Streitthemen
  • Eifersucht
  • Seitensprünge
  • Trennungsgedanken
  • Mehr Harmonie und gemeinsame Zeit in der Beziehung
  • Abwicklung einer Trennung
  • Zur Beziehungspflege
  • Und vieles mehr

Gerade bei Partnerschaftsthemen bietet sich der IFS-Ansatz besonders an, da er eine sanfte Möglichkeit ist sich selber und den eigenen Partner besser zu verstehen, wieder leichter ins Gespräch miteinander zu kommen sowie mehr Ruhe und Klarheit in die Beziehung zu bringen.

In der Regel findet eine Paarberatung immer gemeinsam mit dem Partner/der Partnerin statt. Sollte einer von beiden dazu nicht bereit sein oder scheint es hilfreich zwischen den gemeinsamen Stunden spezielle Themen separat zu bearbeiten, können jederzeit auch Einzelsitzungen eingeplant werden. Dies wirkt sich meist sehr positiv auf den gemeinsamen Prozess aus.

 

Vier gewinnt – die Begleitung durch ein Berater-Duo

Im Kontext der Paarberatung gibt es auch die Möglichkeit der Begleitung durch ein Berater-Duo. Denn die Begleitung von Paaren biete ich auch zusammen mit dem Paartherapeuten Dominik Kling an. Das heißt, die Sitzungen finden zu viert statt, sodass Sie und Ihr Partner/Ihre Partnerin sowohl eine Beraterin, als auch einen Berater als Gegenüber haben.

Dominik Kling

Anima – Systemische Praxis

Homepage: www.dominik-kling.de

Paarberatung Einzel:                         60 Minuten  =   90 €

                                                             90 Minuten  =  135 €

Paarberatung im Beater-Duo:         60 Minuten  =  120 €

                                                             90 Minuten  =  180 €

Sie bekommen nach jeder Sitzung  eine Rechnung. Bitte haben Sie Verständnis, dass jede weitere Viertelstunde zusätzlich berechnet wird und die erste Sitzung immer in bar entrichtet werden muss.

Sozialtarif – Ich bin der Meinung, dass gute Beratung für jeden möglich sein muss. Aus diesem Grund biete ich ein gewisses Kontingent für Menschen mit finanziellem Engpass an z.B. Studierende, Arbeitslose.

 Bitte sprechen Sie mich einfach an.

Die Beratung bedarf der Vor- und Nachbereitung, um Ihnen professionelle Arbeit anbieten zu können. Die vereinbarten Termine sind somit exklusiv für Sie reserviert und deshalb nicht an einen anderen Klient*in kurzfristig weiter zu geben. Natürlich kommt im Leben etwas dazwischen, das nicht geplant werden kann. Leider muss ich Ihnen aber bei kurzfristigen Änderungen das volle Ausfallhonorar berechnen, wenn Sie den vereinbarten Termin nicht mindestens 24 Stunden vorher schriftlich oder telefonsich absagen.

Alle Beratungsangebote finden entweder in der Praxis in München oder in den Räumen des Seminarzentrums Michaelshof im Allgäu statt.

Zudem gibt es auch die Möglichkeit einer ONLINE-Beratung.