Achtsamkeit als inneres Abenteuer

„Achtsamkeit ist die Bewusstheit, die sich durch eine freundliche, gerichtete und vor allem wertfreie Aufmerksamkeit im gegenwärtigen Moment einstellt. Dadurch kann uns die Achtsamkeit helfen, unseren Geist und unser Bewusstsein gerade im Umgang mit unseren Gedanken, Gefühlen und unserem Körper zu schulen. Achtsamkeit ist eine wunderbare Möglichkeit, den eigenen Geist kennenzulernen und ihn nach und nach so zu nutzen, um insgesamt zufriedener und glücklicher zu werden, selbst, wenn die Lebensumstände nicht ideal sind.“

Dr. Ulrike Andersen-Reuster

Denn dadurch, dass mit zunehmender Achtsamkeit auch eine vermehrte Wahrnehmung unserer mentalen, meist automatisch und unbewusst ablaufenden Vorgängen möglich ist, kann die Achtsamkeit uns zu einem tiefere Verständnis von uns selbst und unseren Lebensumständen führen. Genau diese Bewusstheit im gegenwärtigen Moment bietet uns mehr Wahl- und Handlungsmöglichkeiten in unserem Leben, gerade in der Bewältigung von schwierigen, stressreichen und belastenden Herausforderungen. Denn die Achtsamkeit hilft uns das eigene Erleben und Fühlen anzunehmen und genau mit dem zu sein, was gerade da ist, unabhängig wie schwierig oder schmerzhaft es ist.

Durch das Erlernen einer gegenwärtigen und vorurteilsfreien Haltung sowie dem Sich-Öffnen für den Augenblick mit all seinen Erfahrungen, kann das Leben eine ganz neue Intensität und Qualität, geprägt von mehr Zufriedenheit, Ruhe und Ausgeglichenheit, erhalten.

Mittlerweile bestätigen auch unzählige Forschungen zum Thema Achtsamkeit und Meditation, ihre positiven Auswirkungen auf die Gesundheit und das Wohlbefinden.

Eine besondere Form der Achtsamkeit ist das achtwöchige MBSR-Programm (= Stressreduktion durch Achtsamkeit) von Jon Kabat-Zinn, welches mittlerweile eines der am besten erforschten Achtsamkeitskonzepte zur Gesundheitsförderung und -prävention ist sowie eine wirkungsvolle Antwort auf die vielfältigen Erscheinungsformen von Stress darstellt.

Ich würde mich freuen, Sie auf der Reise zur Achtsamkeit begleiten zu dürfen.

„Das eigentliche Abenteuer ist und bleibt das Leben selbst!“

Jon Kabat-Zinn